Aktuelle Covid-19-Prävention

Die Art und Intensität der pfarrlichen Covid-19-Präventionsmaßnahmen für unsere Gottesdienste und Veranstaltungen ist von den jeweils gültigen Vorgaben und Empfehlungen der Bundesregierung und der Österreichischen Bischofskonferenz abhängig.
Ab 16. April 2022 gilt folgendes: 


FFP2-Maskenpflicht für jegliches Umhergehen in der Kirche (z. B. betreten, verlassen, Kommunionsgang).
Am Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden. 

 

Kinder ab 6 Jahren bis zum 14. Geburtstag können auch MNS tragen, ebenso Schwangere.

Unter 6 Jahren oder mit mitgeführter, ärztlicher Bestätigung entfällt die Maskenpflicht.

 

 

 Möglichkeit zum Desinfizieren der Hände am Eingang 

 DANKE, dass auch Sie diese Hygienemaßnahmen einhalten!


 

Um bei Veranstaltungen nicht den Überblick über die unterschiedlichen G-Kontrollen zu verlieren, informieren Sie sich bitte hier: