Pfarrvikar Wolfgang Unterberger

 

Gestatten, dass ich mich vorstelle: Ich heiße Wolfgang Unterberger, bin 55 Jahre alt und komme aus Purkersdorf.

Im Volksschulalter war ich bekannt als „Rechenkönig“ und mit 16 hatte ich die Absicht Mathematik zu studieren. Geblieben ist meine Leidenschaft für das Schachspiel (ich spiele in zwei Vereinen in NÖ und Wien).

Kurz vor der Matura habe ich umgeschwenkt und mich entschlossen das Priesteramt anzustreben. Den kirchlich sehr harmonischen Jahren als Ministrant in meiner Kindheit folgten turbulente Studentenjahre mit spannenden Bischofsernennungen und mehrmals wechselnder Leitung des Priesterseminars, doch nach 10 Jahren konnte ich 1995 zum Priester geweiht werden.

Es folgte meine Tätigkeit als Kaplan in Leopoldsdorf im Marchfeld und Kirchberg am Wagram. Anschließend war ich Pfarrer in Orth an der Donau und in Wien Margareten.

 

Nun freue ich mich auf meine neue Aufgabe in der Pfarre Heilige Mutter Teresa.

 

Ihr Pfarrvikar

Wolfgang Unterberger

 

Pfarrvikar Wolfgang Unterberger
Pfarrvikar Wolfgang Unterberger