Spendensammlung Ukraine

Das unsägliche Leid und die Zerstörung, die der Krieg den Kindern, Frauen und Männern in der Ukraine bringt, machen sprachlos und betroffen. Wie können Sie den Menschen im Kriegsgebiet und den Kriegsflüchtlingen helfen?

 

Mitglieder unserer Pfarre fahren regelmäßig mit dem Auto in den polnischen Ort Jasło, wo sich viele Flüchtlinge einfinden, und liefern dringend benötigte Sachspenden. Weiters werden Flüchtlinge direkt in der Ukraine, in einer Pfarre im Ort Stryi versorgt, sowie ukrainische Kinderheime, die nach wie vor versuchen, ihren Betrieb aufrecht zu erhalten. 


Sie können Ihre Sachspenden zu den Öffnungszeiten in beiden Pfarrkanzleien abgeben oder vor und nach den Gottesdiensten in St. Anna in der Sakristei abgeben. Folgendes wird zurzeit benötigt:

  • Babynahrung in Gläschen
  • Milchpulver für Babys
  • Medikamente (Erkältungsmittel, Salben gegen Erfrierungen ...)
  • Verbandsmaterial, neuwertige Reise-/Autoapotheken
  • Rettungsdecken, Taschenlampen
  • Windeln, Taschentücher, Pflegeartikel
  • haltbare Lebensmittel (Nudeln, Reis, Konserven ...)

Wenn Sie unser Spendentransport-Team mit einem Beitrag für die Logistik (Benzinkosten, Gebühren, Hilfe vor Ort etc.) unterstützen möchten, spenden Sie bitte unter dem Kennwort "Ukraine" auf unser Pfarrkonto.

 

Wenn Sie die Menschen in der Ukraine finanziell unterstützen möchten, nützen Sie bitte die Spendenmöglichkeit der Caritas.

 

 Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Ihre Hilfe kommt an!